BAYERISCHER BUCHPREIS

Eine außergewöhnliche Bühne für das Kulturgut Buch und das Lesen – das bietet der Bayerische Buchpreis, ein renommierter Buchpreis des Medienstandorts Bayern mit Wirkung weit über die Landesgrenzen hinaus. Der Bayerische Buchpreis wird seit 2014 vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels – Landesverband Bayern e.V. und mit Unterstützung durch die Bayerische Staatskanzlei vergeben.

Der Bayerische Buchpreis steht als einer der vier bayerischen Medienstaatspreise in einer Reihe mit dem Bayerischen Filmpreis, dem Bayerischen Fernsehpreis und dem Bayerischen Printpreis. Die Bayerische Staatskanzlei setzt damit das Engagement fort, das zuvor der CORINE – Internationaler Buchpreis galt, die in den Jahren 2001 bis 2011 ebenfalls vom bayerischen Landesverband des Börsenvereins mit Unterstützung der Bayerischen Staatskanzlei vergeben wurde.

Di 22.2.22 // 20 Uhr // Saal & Stream
BAYERISCHER BUCHPREIS