25 Jahre Literaturhaus München

WIE DIE ZEIT VERGEHT!

25 Jahre Literatur für alle Sinne: Lesungen, Podiumsdiskussionen, Schreibwerkstätten & Ausstellungen. 25 Jahre Autor*innen live. 25 Jahre Autor*innenförderung.
Im Juni 1997 öffnet das damals frisch aus dem Dornröschenschlaf geweckte Haus am Salvatorplatz nach jahrelanger Planungs- und Umbauphase seine Türen für das Publikum. Und was seitdem alles passiert ist… So viele Autorinnen und Autoren haben auf unserer Lesebühne Platz genommen, so viele Ausstellungen wurden eröffnet. Es ereignete sich allerhand Schönes und auch mal Kurioses, Bewegendes und Unvergessliches.

Was ist Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben? Gab es eine Begegnung, eine Lesung, eine Ausstellung oder etwas ganz anderes, das Sie nicht mehr vergessen können? Eine besonders schöne Signatur vielleicht? Das Gespräch mit dem Lieblingsautor nach der Lesung? Ein magischer Moment, ein kurioser Zufall, eine schräge Anekdote? Was auch immer es ist, an das Sie sich besonders gern erinnern: schicken Sie uns ein Foto davon und/oder posten Sie IHREN MOMENT gerne auch auf Instagram & Co. mit den Hashtags #meinmoment #literaturhausmünchen