BOOK OF SILK

Bildwelten und Assoziationen

»Beautiful Underground«, »Die Seidenstraße« oder »Sick« – was eher nach Filmtiteln klingt, steht für die eigenwilligen Buchkunstobjekte, die Designer und Grafiker im Rahmen eines Wettbewerbs unter dem Motto »Book of Silk« gestaltet haben. Der jüngst von der ZANDERS Feinpapiere AG ausgeschriebene Wettbewerb brachte derart aufregende Arbeiten hervor, daß man sich entschloß, die sechzig besten Objekte der Öffentlichkeit in Form einer Ausstellung zugänglich zu machen. Bücher sollen schön sein, die Besucher dürfen dieser sinnlichen Aufforderung – mit weißen Handschuhen – konkret nachgehen und die unterschiedlichsten Gestaltungskonzepte – vom Photoshop-Verfahren bis zur Handmalerei – in Augenschein nehmen und ertasten.