Do 12.10.00 // 19.30 Uhr // Seminar

Wahrhaftige Historia und Beschreibung eyner Landtschaft der Wilden

Lesung mit Elza Wagner-Carrozza

Dieses Buch wurde von dem Deutschen Hans Staden geschrieben, der von 1548 bis 1555 als Landsknecht in portugiesischen und spanischen Diensten zwei Fahrten nach Brasilien unternahm. Dort wurde er Monate lang von Indianern gefangen gehalten. Sein Reisebericht (1557) war das erste Buch über die damalige portugiesische Kolonie, und ist eine wichtige Quelle zur frühen Geschichte Brasiliens.

Im Rahmen der 500jährigen Entdeckung Brasiliens veranstaltet das brasilianische Generalkonsulat zusammen mit Lusofonia eine Reihe von Veranstaltungen zur Geschichte des Landes.

Veranstalter: Brasilianisches Generalkonsulat, Lusofonia
Eintritt: DM 8.-