Do 17.12.98 // 0 Uhr // Bibliothek

Themen der Zeit: Carl Amery

Hitler als Vorläufer. Auschwitz – der Beginn des 21. Jahrhunderts?

Rüdiger Safranski urteilt über Carl Amerys jüngstes Werk: „Ein kluges, umsichtiges und notwendiges Buch, das nicht nur das vergangene Grauen zum Thema hat, sondern auch zukünftiges: die Gefahr des Biofaschismus im 21. Jahrhundert.“ Carl Amery, der Münchner Literaturpreisträger 1991, der mit seinen Werken jahrzehntelang die politische Diskussion in Deutschland mitgeprägt hat, lädt aufgrund des großen Interesses an seinem Essay erneut zur Diskussion.