Freitag, 22.6.2018, 20.00 Uhr, Bibliothek

Die Kunst des Lesens

Große Texte mit René Dumont

Autoren sind immer auch passionierte Leser. Wir hören Texte über das Lesen von Marcel Proust, Rainer Maria Rilke, Ingeborg Bachmann, Kurt Tucholsky, Vladimir Nabokov u.a. und sehen dazu Bilder aus der Ausstellung »Lektüre. Bilder vom Lesen – Vom Lesen der Bilder« (Franz-Marc-Museum). Klaus Benesch kommentiert die Texte und spricht zwischen den Lesepassagen, gelesen von dem großartigen Schauspieler René Dumont (Residenztheater), mit Barbara Vinken über das Verhältnis von Lesen und Schreiben, Lesenden und Schreibenden. Eine Liebeserklärung an das Buch!

Moderation: Klaus Benesch (LMU)
Musik: Ernest Butler & Bernd Huber

Die Lesung bildet den Abschluss der öffentlichen Tagung WIE WIR LESEN, die tagsüber ebenfalls in der Bibliothek des Literaturhauses stattfindet. Das Gesamtprogramm erhalten Sie HIER: www.amerikanistik.uni-muenchen.de/wiewirlesen - melden Sie sich kostenfrei zur Tagung an unter info@literaturhaus-muenchen.de !

Veranstalter: Franz-Marc-Museum, Kochel am See // LMU München // Stiftung Literaturhaus
Eintritt: Euro 12.- / 8.-