Veranstaltungspause verlängert bis 17.6.20

11.3.2020
Aus aktuellem Anlass

Liebes Literaturhaus-Publikum!

Wie schön, dass Buchhandlungen wieder öffnen dürfen  – und wie schön, dass Bücher nun fast als systemrelevant angesehen  werden.  Der Buchbranche beschert Corona geradezu ein »Erweckungserlebnis« (Süddeutsche Zeitung). Wir, die wir es schon immer wussten, freuen uns trotzdem umso mehr darüber. Wir wünschen unseren Kolleginnen und Kollegen in den Verlagen und Buchhandlungen, dass der Schwung anhält – und die Werke all jener Autorinnen und Autoren beflügelt, die in diesem Frühjahr erschienen sind.

Das Versammlungsverbot hingegen dauert an. Deshalb muss auch das Literaturhaus weiterhin geschlossen bleiben – nun erst einmal bis nach den Pfingstferien. Ob es danach weitergeht – das lassen wir Sie natürlich rechtzeitig wissen.

Die Öffnung unserer neuen Ausstellung »Thomas Mann: Democracy will win!« ist derzeit Ende Mai geplant, vorbehaltlich weiterer Entscheidungen der Bundes- und der Landesregierung.

Bitte bleiben Sie uns treu und bleiben Sie weiterhin gesund!

Herzlich,

Ihre Tanja Graf mit Team

© Marion Bösker-von Paucker