»DAS WAGNIS DER ÖFFENTLICHKEIT« – HANNAH ARENDT & DAS 20. JAHRHUNDERT