Juni 2010

Montag, 7.6.2010, 00.00 Uhr, Bibliothek Verlagspolitik im Nachkriegsdeutschland. Die Anfänge von Kiepenheuer & Witsch (1948-1959)Birgit Boge im Gespräch mit Barbara Krauß (Harrassowitz Verlag) und Helge Malchow (Kiepenheuer & Witsch)
Mittwoch, 9.6.2010, 00.00 Uhr, Saal Die LeinwandLesung mit Benjamin Stein und Axel Milberg
Dienstag, 15.6.2010, 00.00 Uhr, Galerie (EG) Herta Müller. Der kalte Schmuck des LebensFührung mit den Ausstellungsarchitekten Costanza Puglisi und Florian Wenz
Dienstag, 15.6.2010, 00.00 Uhr, Saal Empfindsame ReisenDer Übersetzer Michael Walter von Stevenson bis Sterne
Mittwoch, 16.6.2010, 00.00 Uhr, Saal Max Frisch. Entwürfe zu einem dritten TagebuchEin Abend mit Peter von Matt und Helmut Stange
Montag, 21.6.2010, 00.00 Uhr, Saal Offene Unruh. 100 LiebesgedichteLesung und Musik von und mit Michael Lentz, Axel Kühn und Band
Dienstag, 22.6.2010, 00.00 Uhr, Galerie (EG) Herta Müller. Der kalte Schmuck des LebensAusstellungsführung mit dem Lektor Wolfgang Matz
Dienstag, 22.6.2010, 20.00 Uhr, Saal Der Mann der durch das Jahrhundert fielLesung mit Moritz Rinke
Donnerstag, 24.6.2010, 00.00 Uhr, Saal Erinnerung an die SprachkritikÖffentlicher Vortrag von Joachim Kalka
Freitag, 25.6.2010, 00.00 Uhr, Foyer Prima la DonnaElisabeth Schwarzkopf, Leonie Rysanek, Ljuba Welitsch und Martha Mödl porträtiert von Thomas Voigt
Freitag, 25.6.2010, 00.00 Uhr, Workshop I: »Eine Übersetzung ins Deutsche ist ein deutscher Text«Workshop über Möglichkeiten und Grenzen der Übersetzungskritik ohne Ansicht des Originalwerks
Freitag, 25.6.2010, 00.00 Uhr, Workshop II: Was will der Text? Was muss der Übersetzer, was darf der Lektor?Ein Workshop aus der Praxis