Montag, 4.12.2006, 20.00 Uhr, Saal

Deutschstunde

Ein Abend mit Sönke Wortmann und Katrin Müller-Hohenstein

Wer Sönke Wortmanns Film »Deutschland - ein Sommermärchen« gesehen hat, der hätte vielleicht gerne noch ein bisschen mehr gesehen. 68 Stunden umfasst das insgesamt gedrehte Material, und einige zusätzliche Szenen davon werden an diesem Abend gezeigt. Zu sehen sind außerdem Bilder der ARD, die noch einmal die große Sommerparty zeigen, die Deutsche und Ausländer zusammen feierten. Anschließend spricht Sönke Wortmann mit der Moderatorin des »Aktuellen Sportstudios«, Katrin Müller-Hohenstein: wie er das Miteinander von Spielern aus ganz unterschiedlichen Milieus und Erdteilen erlebt hat und darüber, ob ein solches Miteinander nur während einer WM möglich ist. Die Erlöse des Abends erhält die interkulturelle Münchner Straßenfußball-Liga buntkicktgut.

Eine Veranstaltung der Reihe Deutschstunde