Dienstag, 20.6.2017, 18.30 Uhr, Salvatorplatz (bei Regen im Haus)

Das Leben meiner Mutter

Apéro mit Luise Kinseher

Auch 2017 bitten wir im Juni und Juli immer dienstags um 18.30 Uhr auf dem rückseitigen Salvatorplatz zum literarischen Apéro. Sollte es regnen, stellen wir die Liegestühle übrigens einfach ins Haus an ein trockenes Plätzchen - bitte beachten Sie in diesem Fall die Aushänge im Eingangsbereich und im Aufzug.
Im Juni steht unser Apéro ganz im Zeichen unserer aktuellen Oskar Maria Graf-Ausstellung.  

Den Anfang macht die Münchner Schauspielerin & Kabarettistin Luise Kinseher. Sie liest aus Oskar Maria Grafs Hauptwerk »Das Leben meiner Mutter« (1940).

Dauer: 30 Min.
Veranstalter: Stiftung Literaturhaus
Eintritt frei 

»In einer Zeit, da allenthalben versucht wird, durch alte und neue Schlagworte den gesunden Menschenverstand gleichsam epidemisch zu verwirren, spricht dieses Buch nur von jenen unbeachteten, natürlichen Dingen, von der stillen, unentwegten Arbeit, von der standhaften Geduld und der friedfertigen, gelassenen Liebe«
(Oskar Maria Graf: »Das Leben meiner Mutter«, Vorwort, 1940)

Eine Veranstaltung der Reihe SommerLese

Begleitprogramm zur Ausstellung Oskar Maria Graf