Donnerstag, 6.10.2016, 20.00 Uhr, Foyer (Einlass & Bar ab 19 Uhr)

Herbst-Mix

Texte, Töne & Getränke mit Annette Hug, Rainer Schmidt, Mia Grau & Martin Fengel

Es gibt wieder Lieblingsmusik auf die Ohren und Lieblingsgetränke an der Bar. Dazu: drei tolle Bücher! Annette Hug, Absolventin der hauseigenen »Bayerischen Akademie des Schreibens« erzählt in »Wilhelm Tell in Manila« (Verlag Das Wunderhorn) von einem Augenarzt, der 1886 nach Deutschland kommt und Nationalheld der Philippinen wird. Rainer Schmidt träumt in seiner bissigen Gesellschaftssatire »Legal High« (Rowohlt Berlin) von der Legalisierung von Cannabis im Jahr 2018. Und Mia Grau & Martin Fengel beginnen »Das Alphabet der traurigen Frauen« (Berlin Verlag) mit A wie Anne: »Ach, Anne – du liegst in der Wanne. Du liegst da und denkst, ob du viel Wasser verdrängst« und machen – gereimt und illustriert – weiter bis Z. Der Herbst-Mix ist angerichtet.

Moderation: Sandra Hoffmann, Katrin Lange & Marion Bösker

Veranstalter: Stiftung Literaturhaus. In Kooperation mit egoFM
Eintritt: Euro 10.- / 5.-

Eine Veranstaltung der Reihe Mix