Dienstag, 23.2.2016, 20.00 Uhr, Saal Ausverkauft

Der Schein trügt

Ein Thomas-Bernhard-Abend mit Manfred Mittermayer, Dieter Dorn & Stefan Hunstein

Thomas BernhardKlassiker der Weltliteratur, weltberühmter Dramatiker und polarisierender Skandalautor: Manfred Mittermayer fasst Leben und Werk des »österreichischen Phänomens« Thomas Bernhard in eine große Erzählung, die von Bernhards »Herkunftskomplex« bis zu seinem frühen Tod reicht. Differenziert zeichnet er das öffentliche Erscheinungsbild sowie private Stationen Bernhards nach und setzt die wesentlichen Werke in Bezug zu seinem Lebensweg. Manfred Mittermayer stellt seine Biografie (Residenz Verlag) zusammen mit Dieter Dorn vor, der Auskunft gibt über spannungsgeladene Begegnungen – mit schwierigen Inszenierungen, widerständischem Publikum und dem Autor selbst. Und Stefan Hunstein lässt Thomas Bernhard selbst zu Wort kommen und liest Auszüge aus verschiedenen Texten.

Moderation: Marion Bösker

Büchertisch: Lehmkuhl
Veranstalter: Stiftung Literaturhaus
Eintritt: Euro 10.- / 7.-