Mittwoch, 19.2.2014, 18.00 Uhr, SEMINAR (3. OG)

Lesekreis der Freunde

Jenny Erpenbeck: »Aller Tage Abend«

In dieser Woche lädt Susanne Nowak zu einem Lesekreis, der sich dem aktuellen Roman von Jenny Erpenbeck widmet. In »Aller Tage Abend« (Knaus Verlag) spielt die preisgekrönte Autorin meisterhaft mit unseren Vorstellungen von Zufall und Schicksal und fragt nach der Tragkraft des Moments.

2013 wurde Erpenbeck mit dem Joseph-Breitbach-Preis ausgezeichnet. Die Jury nannte sie eine »Epikerin des Augenblicks«, in deren Werk »sich künstlerische Wahrhaftigkeit mit hoher Formkunst, Sprachschönheit und einer Evolutionskraft verbindet, die uns in jedem Augenblick zu Mitleidenden und Mitfühlenden macht.« 

Eine Reihe exklusiv für die Freunde und Förderer des Literaturhauses München
Anmeldung unter freunde@literaturhaus-muenchen.de oder telefonisch unter 089-29 19 34-28

Eine Veranstaltung der Reihe Freunde lesen!