Sonntag, 14.4.2013, 11.30 Uhr, Saal

Frau der Meere

Filmvorführung

Elisabeth Mann Borgese war einige Male zu Gast im Literaturhaus München, zuletzt im Jahr 2000. Sie las aus ihren Erzählungen, berichtete über ihre schriftstellerische Arbeit und – natürlich – von ihrer großen Passion: dem Meer. Wir wiederholen den Film, den BRalpha (Redaktion: Eva-Maria Steimle) für die Reihe »Denkzeit« produziert hat, nun im Rahmen unseres Ausstellungsprogramms.

Einführung: Karolina Kühn

Veranstalter: BRalpha, Stiftung Literaturhaus
Eintritt frei

Begleitprogramm zur Ausstellung Elisabeth Mann Borgese und das Drama der Meere