Ton Satz

Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks und das Literaturhaus München betreten ab Mai 2017 gemeinsam Neuland. Drei Mal im Jahr begegnen sich AutorInnen und MusikerInnen auf der Bühne des Literaturhauses München, um die Grenzen zwischen Literatur und Musik abzuschreiten und zu erweitern, um Schnittmengen zu erkunden und zu erproben. AutorInnen und MusikerInnen vermessen Bewährtes, entdecken Überraschendes, finden Zwischentöne und wagen das Experiment.

Begleitprogramm zur Ausstellung

Mittwoch, 14.2.2018, 20.00 Uhr, Saal (Foyer-Bar ab 19 Uhr) ›Vom Klang zur Gänsehaut‹ Wie wird Musik zur Emotion? Ein Abend mit Eckart Altenmüller, Professor für Musikphysiologie und mit Solisten des BR-Symphonieorchesters
Dienstag, 5.12.2017, 20.00 Uhr, Saal (Foyer-Bar ab 19 Uhr) Ludwig van Beethoven: ›Geistertrio‹ Uwe Tellkamp, Sir John Eliot Gardiner & das »Trio Gaon«
Mittwoch, 10.5.2017, 20.00 Uhr, Saal & Foyer (Bar ab 19 Uhr & in der Pause) Vertont: Heinrich Heine Ein Abend mit Felicitas Hoppe & Mark Padmore