Literaturhandlung live

Die Literaturhandlung ist eine konzeptuell einzigartige Fachbuchhandlung mit dem Ziel, jüdische Kultur und Literatur zu vermitteln. Seit über 20 Jahren lädt sie zum Entdecken ein: Sachbücher zur Geschichte des jüdischen Lebens und Wirkens gibt es hier ebenso wie aktuelle Belletristik aus der Feder jüdischer Autorinnen und Autoren, Klassiker ebenso wie Debüts, kurz: Literatur für alle Lebenslagen.
Begleitend dazu veranstaltet die Literaturhandlung Vorträge, Lesungen und Diskussionen, immer wieder auch im Literaturhaus am Salvatorplatz. Dieser seit Jahren bestehenden Kooperation wollen wir nun einen Namen geben: »Literaturhandlung live«. Entdecken Sie die Bücher in der Literaturhandlung am Jakobsplatz. Und erleben Sie deren Autorinnen und Autoren live im Literaturhaus München.

Literaturhandlung
Jüdisches Museum München

St.-Jakobs-Platz 16
80331 München
Tel: 089 23 23 07 60
Fax 089 23 23 07 15
www.literaturhandlung.de

Begleitprogramm zur Ausstellung

Mittwoch, 11.10.2017, 20.00 Uhr, Bibliothek Der Muslim und die Jüdin – Geschichte einer Rettung in Berlin Ein Abend mit Ronen Steinke
Dienstag, 26.9.2017, 20.30 Uhr, Saal (Foyer-Bar ab 19.30 Uhr) Ausverkauft Hotel Laguna. Meine Familie am Strand Lesung mit Alexander Gorkow & Matthias Brandt
Donnerstag, 11.5.2017, 20.00 Uhr, Saal Deutschjüdische Glückskinder. Eine Weltgeschichte meiner Familie Michael Wolffsohn im Gespräch mit Kurt Kister
Mittwoch, 3.5.2017, 20.00 Uhr, Bibliothek Charlotte Salomon – Bilder eines Lebens Ein Abend mit Astrid Schmetterling
Montag, 24.4.2017, 20.00 Uhr, Saal Europa gegen die Juden. 1880-1945 Götz Aly im Gespräch mit Karl Schlögel
Donnerstag, 23.3.2017, 19.30 Uhr, Bibliothek Zwei Götter im Himmel. Gottesvorstellungen in der jüdischen Antike Peter Schäfer im Gespräch mit Tom Kucera
Montag, 6.3.2017, 20.00 Uhr, Saal Das Meer und ich waren im besten Alter Lesung mit Adriana Altaras
Sonntag, 19.2.2017, 17.00 Uhr, Saal Geronimo Lesung mit Leon de Winter
Sonntag, 25.9.2016, 17.00 Uhr, Saal Ausverkauft Wohin die Erinnerung führt. Mein Leben Ein Abend mit Saul Friedländer