Autoren Live Erleben!

Für unseren 20. Geburststag
Machen wir uns schön für Euch.
Demnächst mehr.

Weiter gehts!

Kreatives Schreiben an Gymnasien

Zorn und Zuneigung. Gefühle in Geschichten

Auch in diesem Jahr gibt es in der Zeit von April bis Juli eine große Schreibwerkstatt für GymnasiastInnen. Sie wird, wie im vergangenen Jahr auch, von den Schriftstellerinnen Lena Gorelik und Sandra Hoffmann geleitet, die sich für dieses Jahr das Thema »Zorn und Zuneigung. Gefühle in Geschichten« ausgedacht haben. Bestimmt fallen Ihnen bereits jetzt Schülerinnen und Schüler aus Ihren 9. bis 12. Klassen ein, die Sie darauf ansprechen könnten. 

Die Farben Deiner Geschichte

Rot Frust, Wut, Zorn – wie fühlt sich das an, was unterscheidet sie? Es ist oft schwer, sich mit seinen Gefühlen auszukennen, nicht nur mit so starken wie dem Zorn. »Bist du glücklich?«, wirst du gefragt, und du antwortest, »Ich weiß es nicht.« Die Literatur erzählt von allen emotionalen Schattierungen. GenauGrün dahin wollen wir in diesem Workshop: Glück übungshalber in Gedichte übersetzen. Oder Menschen über das beschreiben, was sie fühlen und das, was zwischen ihnen passiert. Ich bin traurig, ist eine Behauptung. Papa weint, ist bereits eine kleine Erzählung.

GelbSo kann man sich bewerben
Wer mitmachen will, kann sich mit einer ersten Geschichte oder Szene (2-3 Seiten) zum Thema »Unbedingt Wollen« bewerben. Namentliche Anmeldung durch die Schule (via Faxantwort (pdf)) bis zum 17. März 2017.
Persönliche Bewerbung bis zum 21. März 2017 an klange@literaturhaus-muenchen.de.
Bis zum 3. April wirst du darüber informiert, ob du zu den 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmern gehörst.Weiß

Und wer ausgewählt wird ...
… startet mit uns am Montag, 26. April, 10-18 Uhr,
trifft sich wöchentlich am Mittwochnachmittag, von 15-18 Uhr (10. Mai, 17. Mai, 24. Mai, 31. Mai, 21. Juni, 28. Juni, 5. Juli 2017)
und ist dabei bei der öffentlichen Abschlusslesung im Literaturhaus am 17. Juli, 19 Uhr.

Lena Gorelik schreibt Romane, Geschichten, Erzählungen und eigentlich immer irgendetwas; wenn sie nicht schreibt, dann liest sie; sie gibt Schreibwerkstätten, gerne mit verschiedenen Künstlern; und immer drehen sich in ihrem Kopf Geschichten und die ganze Welt.

Sandra Hoffmann hat gerade ihren fünften Roman fertig geschrieben, arbeitet für das Literaturhaus und fürs Radio, unterrichtet an der Uni und an Schulen und liebt das Wellenreiten und das Meer.

Flyer mit allen Infos (pdf)

Ansprechpartnerin:
Dr. Katrin Lange
Tel. 089 - 29 19 34 - 23
klange@literaturhaus-muenchen.de

Archiv

Hier finden Sie Programme vergangener Schreibwerkstätten, Links auf die öffentlichen Abschlussveranstaltungen und Bildergalerien.

»Ich und die anderen«
Die Schreibwerkstatt für Gymnasien des Literaturhauses München 2016
8 Termine, wöchentliche Treffen am Dienstagnachmittag von 15-18 Uhr
Teilnehmer:
12 ausgewählte Schülerinnen und Schüler, 9.-11. Klasse
Leitung: Lena Gorelik und Sandra Hoffmann sowie Gastreferenten
Öffentlicher Abschluss: 5.7.2016
Flyer mit allen Infos & Schreibaufgaben (pdf)

»Erfolg und Scheitern«
Die Schreibwerkstatt für Gymnasien des Literaturhauses München 2015
10 Termine, wöchentliche Treffen am Dienstagnachmittag von 15-18 Uhr
Teilnehmer:
12 ausgewählte Schülerinnen und Schüler, 9.-11. Klasse
Leitung: Katja Huber und Matthias Leitner sowie Gastreferenten
Öffentliche Abschlusslesung: 1.7.2015
Flyer mit allen Infos (pdf)

»Hallo Nachbar!«
Schreibwerkstatt für Gymnasien des Literaturhauses München 2014
Programm: 10 Termine, wöchentliche Treffen (siehe Flyer (pdf)), verbindliche Teilnahme
Teilnehmer: 12 ausgewählte Schülerinnen und Schüler, 9.- 11. Klasse
Leitung: Katja Huber & Matthias Leitner sowie Gastreferenten
Abschlusslesung: 3.7.2014
Programm & Faxanmeldung (pdf)

»Ziemlich beste Freunde«
Schreibwerkstatt für Gymnasien, April bis Juli 2013
Teilnehmer: 12 ausgewählte Schülerinnen und Schüler, 9.-11. Klasse
Leitung: Sandra Hoffmann & Fridolin Schley sowie Gastreferenten
Programm (als pdf)
Bilder & Programm der Abschlusslesung am 4.7.2013 im Literaturhaus

»Aufbruch / Ausbruch«
Schreibwerkstatt für Gymnasien, April bis Juli 2012
Teilnehmer: 12 ausgewählte Schülerinnen und Schüler, 9. – 11. Klasse
Leitung: Katharina Eyssen & Fridolin Schley sowie Gastreferenten
Programm (als pdf)
Abschlusslesung am 5.7.2012 im Literaturhaus

»Literatur ohne Grenzen«
Der WorDshop für Gymnasien, April bis Juli 2009
Teilnehmer: 12 ausgewählte Schülerinnen und Schüler, 10. – 12. Klasse
Leitung: Lena Gorelik
Programm (als pdf)
Abschlusslesung am 2.7.2009 im Literaturhaus

»Schreib-Werk-Stadt: Stadt-Geschichten«
Der WorDshop für Gymnasien, April bis Juni 2008
Teilnehmer: 12 ausgewählte Schülerinnen und Schüler, 10. – 12. Klasse
Leitung: Fridolin Schley & Céline Genschke sowie Gastreferenten
Programm (als pdf)
Abschlusslesung am 11.6.2008 im Literaturhaus

»GegenSätze«
Der WorDshop für Gymnasien, März bis Mai 2007
Teilnehmer: 12 ausgewählte Schülerinnen und Schüler, 8. – 11. Klasse
Leitung: Fridolin Schley & Céline Genschke sowie Gastreferenten
Programm (als pdf)
Abschlusslesung am 16.5.2007 im Literaturhaus

»Frischluft«
Der WorDshop für Gymnasien, Februar bis Juli 2006
Teilnehmer: 12 ausgewählte Schülerinnen und Schüler, 8. – 11. Klasse
Leitung: Timo Brunke, Stuttgart (www.timobrunke.de)
Programm (als pdf)
Abschlusslesung am 26.6.2006 im Literaturhaus

Golo Manns Schreibmaschine, Foto © Lissy Mitterwallner
Golo Manns Schreibmaschine, Foto © Lissy Mitterwallner