27.11. bis 28.11.2010
Sa 11-19 Uhr, So 11-18 Uhr

Andere Bücher braucht das Land 2010

Bücher.Bilder.Bazar

Markt unabhängiger Verlage
Bereits zum 4ten Mal stellt das Literaturhaus München ca. 30 unabhängige Verlage aus Deutschland, Österreich und der Schweiz vor. Es sind Verlage mit besonderen Programmen und kunstvollen Büchern, die schon in den vergangenen Jahren Publikum und Presse begeistert und unser Haus ein Wochenende lang zu einem Ort der Begegnung mit außergewöhnlicher Literatur gemacht haben. Im gesamten III. Obergeschoss des Literaturhauses werden die Verleger/innen ihre Programme präsentieren und ihre Bücher verkaufen, Podiumsdiskussionen, Workshops und Signierstunden begleiten den Markt. Um das Programm zu erweitern, wird TUBUK (tubuk.com), die Online-Plattform für unabhängige Verlage, weitere Perlen von Independent-Verlagen sowie ausgewählte Kinderbücher präsentieren.

In diesem Jahr ist »Andere Bücher braucht das Land« erstmals offizieller Bestandteil des »Literaturfests München«, welches vom 17. November bis zum 5. Dezember 2010 vom Freistaat Bayern, der Landeshauptstadt München, dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels/Landesverband Bayern und der Stiftung Literaturhaus veranstaltet wird.

Die Illustrations-Ausstellung
Auch in diesem Jahr wird der Buchmarkt durch einen Ausstellungsteil ergänzt. Es werden ausgewählte Comicseiten, die seit 2005 in der deutschen Ausgabe von Le Monde diplomatique - Internationale Monatszeitung für Politik, Wirtschaft und Kultur abgedruckt werden, gezeigt. Karoline Bofinger, Herausgeberin des Sammelbandes »Le Monde diplomatique. In 50 Comics um die Welt« (REPRODUKT, 2010) und verantwortlich für die Comicseite von Le Monde diplomatique, hat über die Jahre die Besten der internationalen Comicschaffenden gewinnen können, jeweils die letzte Seite zu gestalten. Entstanden sind fünfzig Comics, die einen unberechenbar frechen, oft absurden und manchmal melancholischen Blick auf Politik, Alltag und Kultur werfen (mehr Informationen unter www.monde-diplomatique.de). Eine Auswahl dieser Seiten stellen wir im Foyer des Literaturhauses aus, einige davon stehen zum Verkauf.
Zum Verkauf stehen außerdem: Plakate, Siebdrucke.
Die Künstler: MaxAnderson / Arkadi / ATAK / M.S.  Bastian / Marcbell / Blexbolex / Jens Bonnke / Nadia Budde / CX Huth / Martin tom Dieck / Elvis Studio / Anke Feuchtenberger / Katia Fouquet / GHOSTSHRIMP / Gianni Gipi / Matti Hagelberg / Jakob Hinrichs / Katy Horan / line Hoven / Dorothea Huber / Markus Huber / Keith Jones / Kolbeinn Karlsson / leena Kison / Stuart Kolakovic / Nora Krug / Jan Kruse / Jörg Liebsch / Carolin Löbbert/ Gosia Machon / Mark Marek / Marijpol / moki / Emelie Östergren / Claudia K. Pfeiffer / Volker Pfüller / Pascal Rabaté / Lisa Röper / Franziska Schaum / Olivier Schrauwen / J otto Seobold / Hans Ticha / Tin Can Forest / Katja Tukiainen / Amanda Vähämäki / Hanneke van der Hoeven / henning Wagenbreth / Birgit Weye / Stephanie Wunderlich

Die Comic Company, die Fachbuchhandlung für Comics und graphische Literatur präsentiert fachkundig und mit großer Leidenschaft ausgewählte Comics und Graphic Novels.

Die Verlage
A1 Verlag (München) / belleville Verlag (München) / Black Ink (Scheuring) /CORSO Verlag (Hamburg) / Dörlemann Verlag (Zürich) / Droschl Literaturverlag ( Graz) / edition ebersbach (Berlin) / edition fünf (Gräfelfing) / Edition Nautilus (Hamburg) / Hirschkäfer Verlag (München) / lichtung verlag (Viechtach) / Lilienfeld Verlag (Düsseldorf) / Luftschacht (Wien) / Maro Verlag (Augsburg) / MILENA Verlag (Wien) / Mitteldeutscher Verlag (Halle/Saale) / mixtvision Verlag (München) / Münchner Frühling Verlag ( München) / Onkel & Onkel Verlag (Berlin) / Peter Hammer Verlag (Wuppertal) / poetenladen (Leipzig) / REPRODUKT Verlag (Berlin) / Transit Verlag (Berlin) / Verbrecher Verlag (Berlin) / Verlag Das Wunderhorn (Heidelberg) / WALDE+GRAF (Zürich) / yedermann Verlag (München)

Veranstalter: Literaturhaus München in Zusammenarbeit mit den ausstellenden Verlagen. Mit freundlicher Unterstützung durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München und das Referat für Arbeit und Wirtschaft. Medienpartner: Abendzeitung, m 94,5
Der Ausstellungsteil findet mit freundlicher Unterstützung durch Armin Abmeier, Helmut Kronthaler und Gerhard Schlegel (Laska Comix) statt. Armin Abmeier ist Herausgeber der »Tollen Hefte«, Helmut Kronthaler gehört zur »Gesellschaft für Comicforschung«. Beide haben das Vorwort zum Sammelband »Le Monde diplomatique. In 50 Comics um die Welt« geschrieben.

Archiv

>> Andere Bücher braucht das Land 2006
>> Andere Bücher braucht das Land 2008
>> Andere Bücher braucht das Land 2009
>> Andere Bücher braucht das Land 2011
>> Andere Bücher braucht das Land 2012 

>> Andere Bücher braucht das Land 2013
>> Andere Bücher braucht das Land 2014

Begleitprogramm zur Ausstellung

Freitag, 26.11.2010, 00.00 Uhr, Foyer Preis für einen bayerischen Kleinverlag 2010 Der Preisträger 2010 ist der lichtung verlag aus Viechtach
Samstag, 27.11.2010, 00.00 Uhr, Forum, III. OG Wimmelstraßen Workshop für Kinder mit Rotraut Susanne Berner
Samstag, 27.11.2010, 00.00 Uhr, Forum Unabhängige Verlage heute. Standortbestimmung und Zukunftsperspektiven Podiumsdiskussion mit Annette Knoch (Literaturverlag Droschl), Julia von dem Knesebeck (TUBUK. Online-Plattform für unabhängige Verlage) & dem Preisträger des Preises für einen bayerischen Kleinverlag
Samstag, 27.11.2010, 00.00 Uhr, Seminar Signierstunde Gunter Hansen und Steffen Haas (»Das Küken, die Maus und das Bier«)
Sonntag, 28.11.2010, 00.00 Uhr, Forum Gomez isst Schnitzel mit Pommes Comic-Workshop für Kinder mit Gunter Hansen
Sonntag, 28.11.2010, 00.00 Uhr, Seminar Signierstunde Gunter Hansen